Integrativer Zucht-, Reit-, Voltigier- und Fahrverein Ladbergen e.V.

Reiten

Teilnahmeberechtigung

Ladbergen ( 29.08.2015 - 30.08.2015 )

Die vollständige Ausschreibung finden Sie in der Zeitschrift: Reiter und Pferde in Westfalen

Verbindlich ist nur die genehmigte und gedruckte Ausschreibung!

 

Die Anzahl der Nennungsplätze ist begrenzt!
Ort: Ladbergen  
Landesverband: Westfalen
Online-Nennschluss: 04.08.2015 18:00 Uhr
Online-Nachnennschluss: 28.08.2015 12:00 Uhr
Turnierverwalter: Isdepsky, Heidemarie  
 

 

A. WB/LP Nr. 1 - 33 für Stamm-Mitglieder eines anerkannten RV der BRD.

Wettbewerbe gem. WBO

 

Besondere Bestimmungen

 

- Einsätze/Nenngelder und die LK-Abgabe sind der Nennung als Scheck (nur bei WBO) beizufügen bzw. bei der Anwendung von NeOn (LPO und WBO) mittels Lastschriftverfahren zu entrichten.

- Für jeden reservierten Startplatz ist eine LK-Abgabe von 1,00 € mit der Nennung zu entrichten!!!

- Für Nennung-Online-User erfolgt die Bereitstellung der Zeiteinteilung im Internet unter www.fn-neon.de; an diese Teilnehmer wird keine Zeiteinteilung per Post verschickt.

- Schriftliche WBO-Nennungen können per Post bei der o. a. Anschrift eingereicht werden. WBO-Papier-Nenner, die eine Zeiteinteilung per Post zugesandt haben möchten, teilen dies bitte bei ihrer schriftlichen WBO-Nennung mit.

- Ponys sind nur in den LP/WB startberechtigt, in denen sie ausdrücklich erwähnt werden!

- Die verlangten Mindesterfolge für Teilnehmer und Pferde in den LP der Kl. L dieser Ausschreibung entfallen für Stamm-Mitglieder des Veranstalters.

- Die Begrenzungen über die Anzahl der zugelassenen Startplätze je Teilnehmer in allen WB/LP dieser Ausschreibung entfallen für Stamm-Mitglieder des Veranstalters, jedoch sind die Bestimmungen der LPO/WBO und KLW einzuhalten.

- In allen Wettbewerben gem. WBO ist das Geburtsjahr der Teilnehmer anzugeben.

- Bei hohem Nennungsergebnis behält sich der Veranstalter vor, einzelne WB/LP unter Berücksichtigung des Par. 4.8. der KLW-Bestimmungen (Rückerstattung der Einsätze) zu verlegen.

- In den WB/LP Nr. 1 - 33 dieser Veranstaltung wird die Mindestzahl von 25 Nennungen/Mannschaften verlangt.

- Richter: Monika Autmaring, Claudia Bellinghoff, Georg van den Boom, Jacqueline Exeler, Elfriede Schulze Havixbeck, Hans-Dieter Tüpker und Jutta Voskort.

- Parcourschef: Reinhard Rölver.

 

Beschaffenheit der Plätze

 

Platzverhältnisse:

- Dressur: Reithalle 20 x 40 m (Sand), Außenplatz 20 x 40 m.

- Springen: Prüfungsplatz 50 x 80 m (Rasen), Vorbereitungsplatz 35 x 50 m (Rasen).

- Veranstaltungsort und Navi-Adresse: Reitanlage des Integrativen Zucht-, Reit- und Fahrvereins Ladbergen e. V., Schulenburgerweg 20, 49549 Ladbergen.


    Impressum

 

Copyright © 2014 IZRVFV Ladbergen e.V.

All Rights Reserved.